Yardim-Hilfe

Wie wir Sie unterstützen können:

Hier erhalten bedürftige Bürger/innen mit und ohne Migrationshintergrund Beratung und Unterstützung bei der Regelung von Behördenangelegenheiten, um deren Integration bzw. gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern und den Abbau von Schwellenängsten im Umgang mit Behörden (z. B. wegen mangelhafter Beherrschung der deutschen Sprache) zu unterstützen.

Durch muttersprachliche Erläuterung der Sachverhalte, das Zusammenstellen von notwendigen Unterlagen, das Abfassen von Briefen in angemessener Form und durch die Begleitung zu Behördenterminen ist es möglich, für die Klienten Sprachbarrieren zu überwinden und Schwellenängste abzubauen.

Das Projekt wird vom Jobcenter Berlin Spandau gefördert.

  • Spandau

    Streitstrasse 15, 13587 Berlin (Aufgang D, 1. OG)

  • 030 33986012

  • 030 32200117

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 16:45 Uhr.

Senden Sie uns eine E-Mail

7 + 1 = ?