Bewerbungsmanagement – Zusatzmodul

Bei der Suche nach einem neuen Beschäftigungsfeld sollten Sie gut vorbereitet sein, um sich professionell zu bewerben und sicher im Bewerbungsgespräch zu verhalten. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, Ihre Kenntnisse zum Bewerbungsprozess gezielt, schnell und praxisorientiert auf den aktuellen Stand zu bringen.

In einem Einzelcoaching werden Sie zusammen mit einem  erfahrenen Jobcoach individuell Ihre aktuelle Situation reflektieren und neue Impulse für gezielte und erfolgsorientierte Bewerbungsaktivitäten erhalten.

Nutzen Sie die Möglichkeit, durch einen „Blick von Außen“  bestehende Barrieren zu erkennen und Strategien zu entwickeln, um diese einzureißen und somit die Chancen auf einen neuen Arbeitsbereich zu eröffnen oder zu verbessern.
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen viele nützliche Tipps aus der Praxis geben.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein qualifiziertes Trägerzertifikat sowie einen Satz Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen in Papierform und auf einem Datenstick zur weiteren Verwendung.

Inhalte

A) Reflexion und Aufarbeitung bisheriger Bewerbungsaktivitäten

  • Situationsanalyse
  • Auswertung von Bewerbungsmappen und Suchstrategien
  • Erläuterung der beruflichen Orientierung
  • Nutzung der JOBBÖRSE – insbesondere des dort eingepflegten Bewerber- und Suchprofils

B) Erörterung Ihrer individuellen Chancen auf dem Arbeitsmarkt

  • Erörterung der Lern- und Arbeitsbiografie zur Ausrichtung der beruflichen Orientierung am individuellen Ausbildungs- und Weiterbildungsgrad
  • Auswertung aktueller Arbeitsmarktdaten des regionalen Arbeitsmarktes
  • Beratung zu den Tendenzen des Arbeitsmarktes

C) Erarbeitung realistischer beruflicher Perspektiven

  • Erörterung der individuellen Berufswunschperspektiven unter Berücksichtigung des (im Basismodul erstellten) Kompetenzprofils und der Selbst- und Fremdeinschätzung

D) Entwicklung und Aktualisierung von Selbstvermarktungsstrategien

  • Erörterung der Art und Weise der Kommunikation sowie des Stils der Selbstpräsentation
  • Bewerbungen verwalten

E) Aufzeigen von Suchstrategien

  • Erarbeitung einer individuellen Vorgehensweise bei der Suche nach einem Arbeits- bzw. Ausbildungsplatz sowie Vorstellung von Möglichkeiten der Orientierung und Strukturierung (z. B.  Suchassistent der JOBBÖRSE)
  • Vorstellung weiterer Informationsbörsen, wie die der regionalen und bundesweiten Industrie- und Handelskammer (IHK) und Handwerkskammer (HWK), zur weiterführenden Nutzung
  • Einweisung zur Nutzung der regionalen Stellenmärkte in den Printmedien
  • Vorstellung des Berufsinformationszentrums (BIZ) sowie der Aus- und Weiterbildungsmessen
  • Erläuterung systematischer Wege, um die Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern zu erreichen

F) Training des individuellen Bewerberverhaltens

  • Bewerbungssimulationen
  • Rollenspiele
Ziel

In einem Einzelcoaching werden Sie zusammen mit einem  erfahrenen Jobcoach individuell Ihre aktuelle Situation reflektieren und neue Impulse für gezielte und erfolgsorientierte Bewerbungsaktivitäten erhalten. Nutzen Sie die Möglichkeit, durch einen „Blick von Außen“  bestehende Barrieren zu erkennen und Strategien zu entwickeln, um diese einzureißen und somit die Chancen auf einen neuen Arbeitsbereich zu eröffnen oder zu verbessern.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein qualifiziertes Trägerzertifikat (AZAV-zertifiziert) sowie einen Satz Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen in Papierform und auf einem Datenstick zur weiteren Verwendung.

Informationen

Zugangsvoraussetzungen

Für eine Teilnahme sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Fördermöglichkeiten

Unser Coaching ist bei Vorlage eines gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS) für Sie kostenlos.
Zur Beantragung des AVGS wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Betreuer des Jobcenters bzw. der Agentur für Arbeit.

Selbstzahler erfragen die Kosten bitte beim Ansprechpartner der trias gGmbH.

Dauer

  • 4 – 8 Stunden (je nach Bedarf und Beratungsaufwand)
  • individuelle Terminvereinbarung
Zusätzliche Angaben

Zusatzangebot

Sie erhalten die Möglichkeit, sich auch über den Coachingzeitraum hinaus beider Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt unterstützen zu lassen.

Zusätzliche Angaben

AZAV-Nr.:
M 101114-36

Zeitraum:
18.08.1013 – 17.09.2016

Bezeichnung:
Bewerbungsmanagement Zusatzmodul

Maßnahme-Nr.:
962/60/14

Ansprechpartner:

Ansprechpartner:
trias Gesellschaft für Arbeit, Gesundheit und Soziales mbH, gemeinnützig Sanderstraße 28, 12047 Berlin
Tel.: 030 69032-0
Fax: 030 69032-288
info@trias-sozial.com
www.trias-sozial.com

Schulungsstandorte:
Neukölln, Wilmersdorf, Mitte, Kreuzberg und Spandau
Weitere Schulungsstandorte erhalten Sie auf Anfrage.

Ihre Buchungsanfrage:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Bitte wählen Sie aus: (Pflichtfeld)

SelbstzahlerBildungsgutscheinLandesmittelungeklärt

Betreff

Ihre Nachricht