Berufsbezogenes Englisch für soziale und erziehende Berufe

Mehrsprachigkeit gilt als Chance in unserer Welt der kulturellen Vielfalt und Begegnungen. Englisch als Weltsprache hat dabei eine besondere Bedeutung. Vor allem die Hauptstadt Berlin gilt als internationale und multikulturelle Stadt, die neben den Einwohnern deutscher Herkunft auch viele Einwanderer und Studierende aus den unterschiedlichsten Sprach- und Kulturkreisen als Bewohner aufweist. Eine Basis der Kommunikation ist die Weltsprache Englisch.

Das multikulturelle Berlin spiegelt sich beispielsweise in den Kitas wider. Nach Angaben des Vereins für frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen (FMKS) gibt es in Berlin bereits über 100 bilinguale Kitas. Des Weiteren ist für Personal in Sprechzimmern oder Krankenhäusern ein bestimmter Wortschatz für medizinisches Englisch erforderlich.

Wer sich sprachlich sicher fühlt und entsprechende Qualifikationen nachweisen kann, sichert sich Chancen auf eine gute Position am ersten Arbeitsmarkt.

Inhalte

Der Unterricht ist praxisnah, gesprächsorientiert und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Je nach Ihrem individuellen Sprachniveau wird der Kurs

  • Niveau B1 Independent User oder
  • Niveau C1 Proficient User

empfohlen.

A) Grundlagen

  • Fachbegriffe
  • Berufe
  • Institutionen

B) Der menschliche Körper

  • Körperbau
  • Körperfunktionen
  • Sport und Fitness
  • Gesunde Ernährung
  • Hygiene

C) Medizinische Untersuchungen

  • Medizinische Tests
  • Behandlungs- und Therapieformen
  • Fallpräsentationen
  • Symptome
  • Arzneimittel

D) Arbeit mit Kindern und Familienleben

  • Schutzbedürftigkeit von Kindern
  • Betreuungsformen
  • Geistige/seelische/körperliche Entwicklung n Armut in Deutschland
  • Familiäre Beziehungen
  • Auswirkungen von Veränderungen
  • Zweisprachigkeit und kulturelle Unterschiede

E) Sicherheit am Arbeitsplatz und Konfliktmanagement

F) Besondere Situationen

  • In Abhängigkeit der Gruppenzusammensetzung werden z. B. folgende Themen behandelt: Essstörungen, ADHS, Autismus, Behinderungen, Lernschwächen

G) Bewerben

Ziel

Mit unserem Lehrgang bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre beruflichen Englischkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern oder sich gezielt auf die tägliche Arbeit in sozialen und erzieherischen Berufen vorzubereiten.

Abschluss: Qualifiziertes Trägerzertifikat (AZAV-zertifiziert)

Informationen

Zugangsvoraussetzungen

Für die Teilnahme am Lehrgang sind Grundkenntnisse in der englischen Sprache erforderlich.

Fördermöglichkeiten

Unser Lehrgang ist bei Vorlage eines gültigen Bildungsgutscheins für Sie kostenlos.
Zur Beantragung des Bildungsgutscheins wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Betreuer des Jobcenters bzw. der Agentur für Arbeit.

Selbstzahler erfragen die Kosten bitte beim Ansprechpartner der trias gGmbH.

Lehrgangsdauer

120 Unterrichtsstunden (6 Stunden pro Woche)

Der Besuch des Lehrgangs im Abendunterricht ist nach vorheriger Absprache möglich.

Zusätzliche Angaben

Zusatzangebot

Sie erhalten die Möglichkeit, sich auch über den Lehrgangszeitraum hinaus bei der Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt unterstützen zu lassen.

Zusätzliche Angaben

AZAV-Nr.:
M 101114-54 (Niveau B1 Independent User) / M 101114-55 (Niveau C1 Proficient User)

Zulassung:
05.11.2014 – 04.11.2017

Bezeichnung: Berufsbezogenes Englisch für soziale und erziehende Berufe

Maßnahme-Nr.:
auf Anfrage

Ansprechpartner:
trias Gesellschaft für Arbeit, Gesundheit und Soziales mbH, gemeinnützig Sanderstraße 28, 12047 Berlin
Tel.: 0 30 – 69 03 20
Fax: 0 30 – 69 03 22 88
info@trias-sozial.com
www.trias-sozial.com

Schulungsstandorte:
Neukölln, Wilmersdorf, Mitte, Kreuzberg und Spandau
Weitere Schulungsstandorte erhalten Sie auf Anfrage.

Ihre Buchungsanfrage:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Bitte wählen Sie aus: (Pflichtfeld)

SelbstzahlerBildungsgutscheinLandesmittelungeklärt

Betreff

Ihre Nachricht