Wir bilden aus

Die trias gGmbH ist langjährig im Bereich der Aus- und Weiterbildung in Berlin tätig. Wir bieten – unabhängig von der erreichten Schulbildung – Jugendlichen und jungen Erwachsenen ohne berufliche Erstausbildung, welche die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, eine Möglichkeit, im Rahmen der überbetrieblichen Erstausbildung (BaE) den Anschluss an das Arbeitsleben zu finden bzw. nicht zu verlieren. Ebenso unterstützen wir damit Lernbeeinträchtigte und sozial benachteiligte Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen auch mit ausbildungsfördernden Leistungen nicht in eine Ausbildungsstelle in einem Betrieb vermittelt werden können und deswegen auf eine außerbetriebliche Einrichtung angewiesen sind. Auszubildende, deren betriebliches oder außerbetriebliches Berufsausbildungsverhältnis vorzeitig gelöst worden ist und deren Eingliederung in betriebliche Berufsausbildung auch mit ausbildungsfördernden Leistungen aussichtslos ist, können ebenfalls im Rahmen der BaE ihre Berufsausbildung in unserer außerbetrieblichen Einrichtung fortsetzen und erfolgreich abschließen.

Für angehende Auszubildende, welche sich noch nicht über den anzustrebenden Berufswunsch im Klaren sind, bieten wir in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Aktivierungsmaßnahmen im Bereich der Berufsvorbereitung an. Auch hier bieten wir, in Ergänzung zu den Ausbildungsgängen, an verschiedenen Standorten in Berlin ein vielfältiges Angebot an.

Formen der überbetrieblichen Ausbildung

BaEkombi

Beim kombinierten Modell wird die Ausbildung in zwei Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt erfolgt die theoretische und praktische Ausbildung bei der trias gGmbH. Spätestens ab dem zweiten Ausbildungsjahr soll die Ausbildung in einem Kooperationsbetrieb oder in einer betrieblichen Ausbildung fortgesetzt werden.

BaEintegrativ

Beim integrativen Modell ist die trias gGmbH sowohl für die theoretische als auch für die praktische Ausbildung zuständig. Die trias gGmbH fungiert also als Ausbildungsstätte. Die praktische Unterweisung wird durch betriebliche Praktika ergänzt.

BaEkooperativ

Beim kooperativen Modell findet die praktische Ausbildung in einem Ausbildungsbetrieb statt. Daneben erhalten die Auszubildenden bei der trias gGmbH Stützunterricht in der Fachtheorie und in allgemeinbildenden Schulfächern, eine gezielte Prüfungsvorbereitung sowie Beratung und Unterstützung bei Problemen.

BaEassist

Beim assistierten Modell erfolgt eine normale betriebliche Ausbildung, bei der die trias gGmbH als aktiver Dienstleister fungiert. Vor und während der assistierten Ausbildung, berät und unterstützt ein Ausbildungscoach der trias gGmbH die Auszubildenden und die Betriebe je nach dem individuellen Bedarf. In der Vorbereitungsphase erhalten die Jugendlichen ein Bewerbungstraining, Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche sowie Beratung und Unterstützung bei Problemen. Die Betriebe werden ausführlich über das BaE-Modell und die Fördermöglichkeiten informiert. Während der Ausbildung findet ein regelmäßiger Informationsaustausch statt, um sicher zu stellen, dass die Ausbildung erfolgreich verläuft.

Aktuelle Berufsbereiche

Kaufmännische (Büro)Berufe

Kaufmännische (Handels)Berufe

Handel

Tischler(in)

Fachkraft Schutz und Sicherheit

Kosmetik und Frisör

Nachfolgend können Sie eine Beschreibung der Berufsfelder aufrufen (es erfolgt eine Weiterleitung zu den Seiten der IHK, HWK und BA):

Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Verkäufer im Einzelhandel

Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Lager-/Logistik(er)

Fachlagerist(in)

Tischler(in)

IT-Systemelektroniker(in)

Friseur(in)

Kosemtiker(in)

Verkäufer(in)

Herr Siegfried Bauerhorst

Herr Siegfried Bauerhorst

Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung

Herr Siegfried Bauerhorst (Sozialpädagoge) zeichnet sich langjährig für die Koordination und Umsetzung der Ausbildungsbereiche der trias verantwortlich. Als kompetenter Ansprechpartner erreichen Sie ihn für die Beantwortung Ihrer Fragen unter folgenden Kontaktdaten:

Tel.: 030 4050454-118
Fax: 030 4050454-115
Sophie-Charlotte-Straße 92
14059 Berlin

Senden Sie uns eine E-Mail

Ausbildungsorte:

Unsere Ausbildungsbereiche befinden sich an folgenden Standorten:

  • Sophie-Charlotten-Straße 92, 14059 Berlin
  • Drontheimer Straße 32a, 13359 Berlin
  • Helmholzstraße 2, 10587 Berlin